Während der Schwangerschaft steigt die Notwendigkeit einer optimalen Mundhygiene. Durch Hormonumstellungen ist das Zahnfleisch besonders empfindlich und neigt dazu, selbst bei leichten Entzündungsreaktionen zu überreagieren. Folgen sind häufiges Zahnfleischbluten oder -schwellungen.

Die gründliche Zahnpflege zuhause und die regelmäßigen Kontrollen in unseren Praxisräumlichkeiten sind wichtig. Auch bei verstärkter Übelkeit, vor allem mit Erbrechen, kann der Zahnschmelz säurebedingt angegriffen werden. Wir beraten Sie gerne.

Mundhygiene in der Schwangerschaft
Mundhygiene in der Schwangerschaft